alle Dinosaurier A-Z

Index

Verzeichnis

  • Abelisaurus

  • Allosaurus

  • Amargasaurus

  • Anatotitan

  • Ankylosaurus

  • Apatosaurus

  • Baronyx

  • Barosaurus

  • Brachiosaurus

  • Camarasaurus

  • Ceratosaurus

  • Dilophosaurus

  • Diplodocus

  • Elasmosaurus

  • Eoraptor

  • Gallimimus

  • Goyocephale

  • Halticosaurus

  • Herrerasaurus

  • Hypsilophodon

  • Ichthyosaurus

  • Ornitholestes

  • Plesiosaurus

  • Pentaceratops

  • Pterodactylus

  • Scaphonyx

  • Stegosaurus

  • Styracosaurus

  • Supersaurus

  • Titanosaurus

  • Triceratops

  • Tyrannosaurus rex

  • Velociraptor

  • Info / Kontakt

  • Hinweise

  • Werbung

  • Impressum

  • sonstiges

  • Info melden

  • Anzeige:

    Was bedeutet eigentlich Paläontologie ?

    Die Paläontologie ist die Wissenschaft ausgestorbener Tiere und Pflanzen vergangener Erdzeitalter. Sogenannte Paläontologen sind also Wissenschaftler, die sich mit den Lebewesen der Vorzeit beschäftigen, also auch mit allem, was sich um unsere Dinosaurierfreunde dreht. Ihre Untersuchungsobjekte, anhand derer sie für uns wichtige Dinge der Dinos herausfinden, sind Fossilien (Versteinerungen von ausgestorbenen Tieren).


    Partner:
    Sportnachrichten


    (c) 2003 by dinosaurierarten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung